Ein frohes und jazziges Neues!


Wir wünschen Euch allen von Herzen nur das Beste für das kommende Jahr!
Für uns eines der besten Dinge war letztes Jahr das Jazz im Park Festival im Rittergut Alvesse – natürlich unter der musikalischen Leitung unseres Chef-Trainers Jan-Heie. Deshalb sind wir stolz und froh, Euch ankündigen zu können, dass Jan-Heies Beitrag zu diesem Festival bald überall (iTunes, musicload etc.) als Download verfügbar sein wird. Wir halten Euch auf dem Laufenden.
Rainer Schliepen schrieb in der Braunschweiger Zeitung dazu: „Natur und Musik, die vereint Erchinger mit seinen jazzigen Phantasien am Piano. Träumerisch, voller Melancholie und Dynamik scheinen seine luftigen Themen über den entspannt lagernden Menschen zu schweben. Gestaltlos, doch voller Farben und nicht enden wollend in ihrer kreativen Vielfalt.“
Hier noch die Fracklist und zusätzliche Informationen:

Jan-Heie Erchinger Solopiano Jazz im Park 2a
1). Betlem-Alcudia (Jan-Heie Erchinger)
2). East Spirit (Jan-Heie Erchinger) ab 3:58
3). Midnight in Moscow ( M. Matusovsky / Vassili Soloviev) ab 6.19
4). North Spirit (Jan-Heie Erchinger) ab 7.51
5). Nach dieser Erde (Don McLean) ab 9.25
6). Dream & Beat (Jan-Heie Erchinger) ab 12.00
7). Besame Mucho (Consuelo Velazquez) 15.33
8). Sentimental Part (Jan-Heie Erchinger) ab 17.32
9). Besame Mucho Part 2 (C. V.) ab 18.31
10). The one I love (Jan-Heie Erchinger) ab 19.25
11). Piano GTI ab 21.40
12). St. James Infirmary (Irving Mills / Don Redman) ab 24.37
13). Kein schöner Land (Traditional) ab 26.24
D-Phunk Musik LC 11470
aufgenommen in Alvesse im Juni 2015 von Julian Thum (Rockservice)
Release Cover & Fotos: Sebastian Schollmeyer
Jazz im Park ist ein Jazzfestival der Braunschweigischen Landschaft
Im Video sind Eindrücke aus den letzten 3 Jahren im Rittergut Alvesse (2015),
Rittergut Beienrode (2014) und Schlosspark Destedt (2013) zu sehen.

Ach ja, dieses Jahr findet natürlich auch wieder ein Jazz im Park Festival statt! Und zwar am 7. August im Schlosspark Salzgitter-Ringelheim von 14.00 bis 18.30. Darauf freuen wir uns mindestens genauso!